Blaulicht: Aufmerksame Nachbarn retten Mann in Trier-Kürenz

Blaulicht : Aufmerksame Nachbarn retten Mann in Trier-Kürenz

Aufmerksame Nachbarn haben am Sonntagnachmittag bei einem Wohnungsbrand in der Pluwiger Straße im so genannten Regenbogenviertel auf dme Petrisberg möglicherweise Schlimmeres verhindert. Sie bemerkten kurz nach 16 Uhr Rauch, der aus einem einem Appartement drang und alarmierten Feuerwehr und Polizei.

Als diese zum Brandort kamen, hatten die Nachbarn den Bewohner der kleinen Wohnung im Erdgeschoss bereits heraus geklingelt. Der Mann wurde im Anschluss vom Rettungsdienst vorsorglich zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht Weitere Bewohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen. Sie wurden nicht verletzt. Die Schadenshöhe liegt nach ersten Schätzungen der Polizei im mittleren vierstelligen Bereich. Die Brandermittlungen wurden aufgenommen und dauern noch an.

Mehr von Volksfreund