1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Spaß und Spiel: Aufregung um Babyschaukel am Mattheiser Weiher

Spaß und Spiel : Aufregung um Babyschaukel am Mattheiser Weiher

Die Aufregung war groß am Donnerstag auf dem Spielplatz am Mattheiser Weiher. Dort stand eine neue Schaukel. Aber: Zum Schrecken vieler Eltern fehlte die Babyschaukel, für die die Kleineren oft Schlange standen.

„Schön, dass am Kinderspielplatz zwischen den Weihern die Schaukel wieder funktionsfähig ist. Leider ist die Babyschaukel der Renovierung zum Opfer gefallen. Das ist nicht gut, sind doch gerade viele Kleinkinder hier, die schaukeln wollen“, postet ein Vater mit einem Bild der neuen Schaukel in die Facebook-Gruppe „Wir in Trier-Heiligkreuz“. – „Wir (...) hatten sogar gehofft, dass es mehr Babyschaukeln gibt, da die Nachfrage immer sehr groß ist“, kommentiert eine Mutter.

Ernst Mettlach, Sprecher der Stadt Trier, beruhigt auf TV-Anfrage die Eltern: „Die Schaukel haben wir so aufgestellt, wie sie vom Hersteller geliefert wurde. Die Babyschaukel ist eine Nachrüstung.“ Diese werde die Stadt innerhalb der nächsten Wochen nachträglich anbringen, „damit auch kleinere Kinder auf der Schaukel ihren Spaß haben können“, sagt er. Bald können also auch die Jüngsten auf dem Spielplatz am Weiher wieder durch die Luft schwingen.