Augenblicke festhalten

TRIER. (red) "Blickpunkt 9 - den Augenblick in Kunst festhalten", so nennt sich eine Ausstellung des Leistungskurses Kunst des Angela-Merici-Gymnasiums, die noch bis kommenden Freitag zu bewundern ist.

Einblick in ihre künstlerische Entwicklung geben neun Schülerinnen des aktuellen Abiturjahrgangs des Bischöflichen Angela-Merici-Gymnasiums. In der Gervasiusgalerie der Schule zeigt die Rückschau auf zwei Jahre Arbeit im Leistungskurs Kunst unter Leitung von Frau Natalie Fatin eine bemerkenswerte Auswahl von Arbeiten unterschiedlicher Sujets, Techniken und Stilrichtungen. Sie zeigen die intensive Auseinandersetzung mit Form und Material auf der Suche nach einem eigenen künstlerischen Ausdruck. "Ohne die Kunst würde mir ein bedeutender Teil in meinem Leben fehlen, der meine Persönlichkeit formt", so formuliert eine der jungen Künstlerinnen ihr Selbstverständnis. Die Ausstellung in der Gervasius-Galerie des AMG ist zwischen 9 und 13 Uhr zu sehen.