Aus aller Welt

TRIER. (red) Unter dem Thema "Ihr werdet meine Zeugen sein" versammeln sich von Montag, 31. Juli, bis Montag, 7. August, rund 250 Christen der "Internationalen Ökumenischen Gemeinschaft" (IEF) zu einer internationalen Konferenz in Trier.

Die IEF wurde 1967 im schweizerischen Fribourg gegründet und tritt für eine Vertiefung der Gemeinschaft unter den Christen und zwischen den Kirchen ein. Die Konferenz in Trier bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, Christen aus verschiedenen Kirchen, Ländern und Kulturen kennen zu lernen und Gottes-dienste verschiedener kirchlicher Tradition zu feiern. Einige der Veranstaltungen sind öffentlich. Dienstag, 1. August: Morgengebet und Vortrag zum Thema "Ihr werdet meine Zeugen sein", 9 Uhr, in der Jesuitenkirche; ökumenischer Taufgedächtnisgottesdienst im Hohen Dom um 20 Uhr. Mittwoch, 2. August: Morgengebet und Vortrag zur Erinnerung an die Trierer Mütter und Väter des Glaubens, 9 Uhr, Basilika. Samstag, 5. August: katholischer Gottesdienst, 17 Uhr, in der Pfarrkirche Herz-Jesu. Sonntag, 6. August: Abschlussgottesdienst mit Heiligem Abendmahl, 10 Uhr, Basilika.

Mehr von Volksfreund