1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Ausschuss spricht über St. Maximin

Ausschuss spricht über St. Maximin

Der Kulturausschuss der Stadt trifft sich am Dienstag, 31. Mai, um 17 Uhr zu seiner nächsten Sitzung. Das Gremium tagt im Raum Gangolf im Rathaus.

Auf der Tagesordnung stehen gleich mehrere interessante Themen für die Kulturinteressierten in der Stadt. So will die SPD-Fraktion von Kulturdezernent Thomas Egger, ebenfalls SPD, in einer Anfrage wissen, wie es um die weitere Nutzung von St. Maximin als Konzertsaal bestellt ist. Veranstalter befürchten, diese könnte durch das Bistum eingeschränkt werden, das derzeit an einer neuen Nutzungsordnung für die ehemalige Abteikirche arbeitet. Im nichtöffentlichen Teil der Tagesordnung werden die Ratsmitglieder über den Zwischenstand bei der Machbarkeitsstudie zur Sanierung des Trie rer Theaters unterrichtet. Außerdem hält der Dezernent sie über die Gründung der Anstalt des öffentlichen Rechts (AöR) auf dem Laufenden, dessen Umsetzung sich aufgrund der komplizierten Rechtslage mehrfach verzögert hat. red