Ausstellung über das Föhrener Kloster

Ausstellung über das Föhrener Kloster

Das Föhrener Kloster steht im Mittelpunkt einer Ausstellung, die am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Januar, im Klostersaal des Bürger- und Vereinshauses in Föhren zu sehen ist. Modellbauer aus der Meulenwaldgemeinde haben Objekte nachgebaut, darunter die Klosteranlage und die Marienkapelle (Helmut Schneider), die Kirche (Karl Orth), das alte Pfarrhaus (Günther Blesius) und das Haus Pauly (Rudolf Pauly).

Ferner gibt es Fotowände, Zeichnungen und einen Film über das Kloster.
Einladende sind die Mitglieder des Arbeitskreises Geschichte und die Ortsgemeinde Föhren. Öffnungszeiten der Ausstellung: Samstag, 9. Januar, 13 bis 18 Uhr, Sonntag, 10. Januar, 10 bis 18 Uhr. alf

Mehr von Volksfreund