1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Ausstellung: Ausstellung zu 100 Jahre Frauenwahlrecht 

Ausstellung : Ausstellung zu 100 Jahre Frauenwahlrecht 

„Frauen wählt, jede Stimme zählt“ – Mit diesem Slogan warb die erste deutsche Frauenbewegung am 19. Januar 1919 für den Gang zur Wahlurne.

Es war der Tag an dem Frauen in Deutschland erstmals an Wahlen teilnehmen durften. Und die Frauen folgten diesem Aufruf mit überwältigender Resonanz: 80 Prozent aller wahlberechtigten Bürgerinnen gaben ihre Stimme ab.

Dieses Ereignis nahmen die Gleichstellungsbeauftragen im Kreis Trier-Saarburg zum Anlass, die Wanderausstellung „100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland – Meilensteine der Geschichte“ zu konzipieren.

Ab Freitag, 31. Januar, ist die Ausstellung in der Seniorenresidenz Niederweiler Hof in Trierweiler zu sehen. Die Ausstellungseröffnung findet um 19 Uhr statt.

In einem informativen Vortrag werden interessante Frauen der Geschichte vorgestellt. Musikalisch begleiten Sonja Pesie und ihr Partner die Veranstaltung. Ihr Programm ist exakt abgestimmt auf den Vortrag von Thomas Molter zum Thema „Frauen in der Rockmusik“.
Die Ausstellung ist noch bis zum Freitag, 28. Februar, in der Seniorenresidenz Niederweiler Hof zu den üblichen Öffnungszeiten zu sehen.

Der Eintritt ist frei, die Räumlichkeiten sind barrierefrei.