AUSSTELLUNG

TRIER. Ihre visionären Ideen zur Umgestaltung des Trierer Moselufers haben Architektur-Studenten der Universität Darmstadt in spannende Modelle und Pläne umgesetzt.

TRIER. Ihre visionären Ideen zur Umgestaltung des Trierer Moselufers haben Architektur-Studenten der Universität Darmstadt in spannende Modelle und Pläne umgesetzt. Die Arbeiten mit ausführlichen Erklärungen sind noch bis zum 24. Februar im Erdgeschoss des Trierer Rathauses zu sehen. Die Aufgabe gestellt hatte Ansgar Lamott, Professor an der Uni Darmstadt und Mitglied des Trierer Architektur- und Städtebeirats, im Bild mit Studentin Novin Maraslioglu. (woc)/Foto: Christiane Wolff