1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Auszeichnung für eine Herkulesarbeit

Auszeichnung für eine Herkulesarbeit

Für ihre Doktorarbeit über den griechischen Halbgott Herkules und dessen Rolle in der Spätantike hat Alexandra Eppinger den Philippika-Preis erhalten. Der Preis wird seit drei Jahren an der Universität Trier für herausragende, interdisziplinäre altertumswissenschaftliche Dissertationen verliehen.

Archäologie-Professor Torsten Mattern lobte die Arbeit als herausragenden Beitrag zur Gesellschaftsgeschichte der Antike. (red)/Foto: Universität Trier