Auszeichnung für Trierer Skaterfilm

Auszeichnung für Trierer Skaterfilm

Der Film Agenda 2012 über die Skaterszene in Trier hat den ersten Platz beim Bürgermedienpreis Rheinland-Pfalz belegt. Filmer Alex Schmitz nahm den mit 800 Euro dotierten Preis in der Kategorie der ambitionierten Produzenten am Samstag in Idar-Oberstein entgegen.

Der zweite Preis ging ebenfalls nach Trier: Pascal Ettinger überzeugte die Jury mit seinem Beitrag über das luxemburgische Echternach. Ausgezeichnet wurde außerdem das triki-Magazin der Nachwuchsreporter vom Trierer Kinderbüro. Die drei Beiträge laufen am Mittwoch, 13. März, ab 22 Uhr beim Trierer Lokalsender OK54 Bürgerrundfunk. red