Auto brennt auf der A 602

Schweich. (siko) Vermutlich ein technischer Defekt war die Ursache für einen Autobrand am Montag gegen 16.40 Uhr auf der A 602 vom Moseltaldreieck in Fahrtrichtung Trier in Höhe Kenn. Der Fahrer des Wagens hörte plötzlich einen Knall, danach seien schon die Flammen aus dem Motorraum geschlagen.

Er konnte noch sein Auto auf die Standspur fahren und die Feuerwehr rufen. Die Schweicher Wehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Die Autobahn war wegen der Löscharbeiten einseitig gesperrt worden; es kam jedoch zu keinen Verkehrsbehinderungen.

Mehr von Volksfreund