Auto brennt in Trier aus - Zweiter Wagen und Hauswand beschädigt

Auto brennt in Trier aus - Zweiter Wagen und Hauswand beschädigt

Vollkommen ausgebrannt ist am Montagabend ein Auto in der Kapuzinergasse in Trier. Der Wagen stand in einem Hinterhof eines Gebäudes in der Neustraße. Ein zweiter Wagen wurde in Mitleidenschaft gezogen, ebenso wie eine Hauswand.

Foto: Agentur Siko
Foto: Agentur Siko

Feueralarm in der Trierer Innenstadt. Dort stand am Montagabend gegen 19.50 Uhr ein Auto komplett in Flammen. Das Feuer griff rasch auf einen zweiten Wagen über. Ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen wurde eine Hauswand. Die Feuerwehr, die von Anwohnern alarmiert worden war, verhinderte jedoch ein Übergreifen des Feuers auf das Gebäude.

Warum das Feuer ausbrach, dazu machte die Feuerwehr, die mit 47 Mann der Löschzügen der Berufsfeuerwehr, der Stadtmitte und Olewig ausrückte, noch keine Angaben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Menschen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden.