Auto landet nach Zusammenstoß auf dem Dach

Auto landet nach Zusammenstoß auf dem Dach

Bei einem Zusammenstoß in der Luxemburger Straße in Trier ist am Freitagnachmittag ein Auto auf dem Dach gelandet. Ein 20-Jähriger wurde leicht verletzt, eine Hochschwangere kam vorsorglich ins Krankenhaus.

Nach Polizeiangaben wollte eine 28-jährige Frau aus Richtung Trier kommend von der Luxemburger Straße nach links in die Diedenhofener Straße abbiegen. Dabei kollidierte sie mit einem anderen Auto. Der Zusammenprall war so heftig, dass der aus Richtung Zewen kommende Wagen auf der Fahrspur in Richtung Trierer Innenstadt auf dem Dach landete. Der 20-jährige Fahrer konnte sich leicht verletzt aus dem Wagen selbst befreien.

Die 28-jährige Unfallbeteiligte ist nach Polizeiangaben hochschwanger und wurde vorsorglich in ein Trierer Krankenhaus gebracht.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 3000 Euro.
Die Ursache des Unfalls ist noch unklar. Die beiden Beteiligten gaben an, bei Grün losgefahren zu sein.

Zeugen, die Angaben zur Unfallursache, vor allem zur Ampelschaltung machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier unter Telefon 0651/9779-3200 in Verbindung zu setzen.

Mehr von Volksfreund