Auto prallt gegen eine Hauswand

Auto prallt gegen eine Hauswand

Riesiges Glück hatte ein junger Mann, der am Samstag gegen 21.30 Uhr auf der Bundesstraße 422 aus Richtung Trier kurz vor Kordel in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abkam. Sein Auto prallte mit voller Wucht gegen ein Haus vorm Ortseingang.

Das Fahrzeug wurde im Frontbreich demoliert, der Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Vermutliche Ursache: nicht angepasste Geschwindigkeit. Die Feuerwehr Kordel kümmerte sich um auslaufendes Benzin. Im Einsatz waren zudem die Polizei Schweich und der Malteser Hilfsdienst aus Welschbillig. Der Schaden liegt bei 5 000 Euro. sikovolksfreund.de/blaulicht