Auto überschlägt sich auf A 1 bei Föhren - Kind leicht verletzt

Auto überschlägt sich auf A 1 bei Föhren - Kind leicht verletzt

Bei einem Unfall ist am Donnerstagnachmittag auf der A 1 bei Föhren ein neunjähriges Kind leicht verletzt worden.


Nach Angaben der Autobahnpolizei Schweich war eine 35-jährige Autofahrerin gegen 15 Uhr auf der A 1 in Richtung Wittlich unterwegs, als sie mit ihrem Ford Galaxy etwa 50 Meter vor einer Baustelle das Ende des sich stauenden Verkehrs zu spät erkannt habe. Bei dem folgenden Ausweichmanöver sei sie nach rechts in den Straßengraben geraten, wo sich das Auto mehrfach überschlagen habe. Ihr neunjähriges Kind wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht, die Fahrerin blieb unverletzt. Am Auto entstand Totalschaden. (red/whrc)

Mehr von Volksfreund