Auto überschlägt sich im Weißhauswald

Trier · Ein Wagen ist am Mittwochnachmittag im Weißhauswald einen Hang hinuntergerutscht und hat sich dabei auch überschlagen. Der mit zwei etwa 25 Jahre alten Personen besetzte Kleinwagen war in der Kurve vor dem "Drachenhaus" aus unbekannter Ursache vom Weg abgekommen.

Als die Feuerwehr Trier zur Rettung möglicher Eingeschlossener eintraf, hatten sich die beiden Autoinsassen bereits selbst befreit. Wegen mittelschwerer Verletzungen mussten sie in ein Trierer Krankenhaus gebracht werden.
Die Feuerwehr hat zur vorsorglichen Brandbekämpfung die Autobatterie abgeklemmt; die Polizei das verunglückte Auto geborgen.
Im Einsatz waren die Feuerwehr Trier und der Notarzt aus Trier und Ehrang mit zusammen 22 Kräften sowie die Polizei Trier. fgg