1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Auto will auf der B49 drehen und landet im Graben

Auto will auf der B49 drehen und landet im Graben

Nach einem verunglückten Wende-Manöver ist ein Auto-Fahrer am frühen Mittwochmorgen in den Straßengraben geraten.

Zu einem Verkehrsunfall kam am frühen Mittwochmorgen gegen 4:30 Uhr auf der Bundesstraße 49 Igel in Fahrtrichtung Wasserbilligerbrück. Nach Polizeiangaben wollte ein PKW-Fahrer auf der Straße wenden. Dabei fuhr das Auto zu weit auf dem Grünstreifen. Der Fahrer war vom Lichtkegel irritiert, der geradeaus weiter ging, jedoch war vor ihm ein Graben. Durch den nassen und somit rutschigen Grünstreifen kam das Auto von der Straße ab und landete im Graben am Maisfeld.

Die drei Fahrzeuginsassen wurden bei dem Unfall nicht verletzt und konnten sich selbstständig befreien. Während der Bergungsarbeiten wurde der Verkehr wurde einspurig an der Unfallstelle im Wechsel vorbei geleitet.

Im Einsatz war die FEZ und Wehrleitung Trier- Land, die Feuerwehren aus Igel, Langsur, Liersberg und Mesenich. Zudem zwei Rettungswagen, der Notarzt und die Polizei Trier.