1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Autofahrer erleidet Kollaps hinterm Steuer

Autofahrer erleidet Kollaps hinterm Steuer

Ein 51-Jähriger verlor am Donnerstagnachmittag gegen 14 Uhr in seinem Auto sein Bewusstsein. Zu diesem Zeitpunkt wartete er am Simeonstiftsplatz hinter weiteren Fahrzeugen an einer roten Ampel.

Aufmerksame Passanten verständigten sofort die Polizei und die Rettungskräfte. Da die Türen des Autos verschlossen und von außen nicht zu öffnen waren, musste eine Scheibe mit einem Brecheisen eingeschlagen werden. Der Notarzt übernahm die Erstversorgung wurde zur weiteren Behandlung der Mann in ein Krankenhaus gebracht. red