1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Autofahrer flieht in Trier-Süd vor Verkehrskontrolle

Polizei : Autofahrer flieht vor Polizeikontrolle

Ein 31-jähriger Autofahrer hat sich am Sonntagmittag einer Kontrolle durch eine Polizeistreife in der Trierer Saarstraße entzogen. Seine Flucht endete an einem Zaun.

Wie die Polizei mitteilt, habe der Mann seinen VW Golf mit hoher Geschwindigkeit durch die Saarstraße und Matthiasstraße über die Konrad-Adenauer-Brücke gesteuert. Kurz vor dem Einmündungsbereich zur Luxemburger Straße habe der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, das in einen dortigen Zaun krachte.

Die Polizei nahm den Mann fest. Er habe keine Fahrerlaubnis gehabt und unter Einfluss von

Betäubungsmitteln gestanden. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter 0651/9779-3200 in Verbindung zu setzen.