Autofahrer verliert Bewusstsein und prallt gegen Tourist-Information

Autofahrer verliert Bewusstsein und prallt gegen Tourist-Information

An der Deutsch-luxemburgischen Tourist-Information in Wasserbilligerbrück ist es in der Nacht zum vergangenen Sonntag zu einem Unfall gekommen. Das hat die Kreisverwaltung mitgeteilt.

Ein Autofahrer habe - vermutlich war er kurz bewusstlos - die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Dann kollidierte er mit einer Säule des Vordachs der Touristinformation, die daraufhin einknickte. Der Aufprall war so heftig, dass die dahinterliegende Wand ebenfalls erheblich beschädigt wurde. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Über die Schadenshöhe kann laut Verwaltung noch keine Aussage getroffen werden. Ein Sachverständiger soll eingeschaltet werden. Der gesamte Bereich des Vordachs sowie des Haupteingangs ist vorerst nicht zugänglich. Der Betrieb der Tourist-Information wurde aber sichergestellt. red