1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Autofahrer weicht Reh aus und prallt gegen Laterne - Fahrer verletzt

Autofahrer weicht Reh aus und prallt gegen Laterne - Fahrer verletzt

Ein Autofahrer ist am Mittwochabend bei Naurath einem Reh ausgewichen und mit seinem Wagen gegen eine Laterne gefahren. Er wurde verletzt.

Zu dem Unfall kam es nach Angaben der Polizei Schweich am Mittwoch gegen 23.35 Uhr auf der K 38 zwischen Naurath und Föhren. Der Autofahrer habe am Ortsausgang von Naurath einem Reh ausweichen wollen, er sei dann aber gegen eine Laterne geprallt. Der Mann wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht, über die Schwere der Verletzungen konnte die Polizei keine Angaben machen. Im Einsatz waren die Polizeiinspektion Schweich, das DRK aus Schweich und der Notarzt aus Ehrang.