Autoren berichten über Reise und Burn-out

Autoren berichten über Reise und Burn-out

"Freigelassen: Zeit fürs Wesentliche" heißt ein bebilderter Vortrag über eine Reise in die Gelassenheit am Mittwoch, 6. März, 19.30 Uhr, in der Synagoge Schweich. Die Bernkasteler Autoren Ingo Schmitz und Birte Jeß stellen in ihrem Buch "Freigelassen" Erfahrungen mit einem Burn-out Reisegeschichten gegenüber, die sie in zweieinhalb Jahren auf 76 000 Kilometern von Alaska bis Feuerland erlebt haben: Diebe in den Rocky Mountains, Cannabis als Wandermarkierungen in Mexiko oder gegrillte Meerschweinchen in den Anden.

Veranstalter sind die KEB-Fachstelle Trier, das Gemeindepsychiatrische Zentrum Schweich und die VHS Schweich. red

Mehr von Volksfreund