Autorin liest im Erzählcafé

Autorin liest im Erzählcafé

Wer war Adelheid von Besselich? Was für ein Leben führte sie? Diesen Fragen geht Josefine Wittenbecher in ihrem Roman "Adelheid von Besselich - Bürgerin von Trier" nach. Sie liest aus ihrem Buch beim Heiligkreuzer Erzählcafé, einer Initiative von Bürgerverein Heiligkreuz und Katholischer Frauengemeinschaft Heiligkreuz/St.

Maternus. Das Erzählcafé ist am Samstag, 19. Januar, von 15 bis 17 Uhr im Pfarrsaal Heiligkreuz, Arnulfstraße 3, geöffnet. Im Anschluss an die Lesung ist bei Kaffee oder Tee Gelegenheit zum Austausch. Der Eintritt ist frei. cofi

Mehr von Volksfreund