Autos aufgebrochen

TRIER. (red) Mehrere Autos sind am Mittwoch zwischen 7 und 15.30 Uhr in der Deutschherrenstraße in Trier aufgebrochen worden. Bis zum heutigen Tag wurden aus diesem Bereich insgesamt sieben Aufbrüche bei der Polizei angezeigt.

Der oder die Täter hatten es ausschließlich auf Fahrzeuge der Marke VW - Typ Golf oder Polo - abgesehen. Entwendet wurden Autoradios oder CD-Spieler unterschiedlicher Fabrikate. Die Schadenshöhe dürfte nach ersten Schätzungen im vierstelligen Euro-Bereich liegen. Möglicherweise geht ein weiterer Autoaufbruch auf dem Konstantinplatz, der sich zwischen 15.30 und 18.35 Uhr ereignete, auf das Konto des selben Täters. Dort wurde ebenfalls ein VW-Polo "geknackt" und der CD-Player entwendet. Hinweise zu den Taten nimmt die Kripo Trier unter Telefon 0651/9779-2290 entgegen.

Mehr von Volksfreund