1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Autos kollidieren auf ehemaliger B 52 bei Mertesdorf

Autos kollidieren auf ehemaliger B 52 bei Mertesdorf

Auf der Landesstraße 151 (ehemalige B 52) ereignete sich am Freitag um 23.14 Uhr ein Frontalzusammenstoß zweier PKW. Vier Menschen wurden dabei schwer verletzt.

Ersten Ermittlungen der Polizei Schweich zufolge verlor eine PKW-Fahrerin, die in Richtung Trier unterwegs war, aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet auf die Gegenspur. Dort kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden PKW. An beiden Fahrzeuge, die jeweils mit zwei Insassen besetzt waren, entstand erheblicher Sachschaden.Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Mertesdorf, Waldrach und Kasel mit dem Wehrleiter der VG Ruwertal sowie Rettungsfahrzeuge des DRK Schweich, Ehrang und Hermeskeil, unterstützt von der Berufsfeuerwehr Trier und einer Notärztin aus Ehrang. redWeitere Meldungen im Internet unter volksfreund.de/blaulicht