Autos kollidiert: Drei Verletzte auf Kreuzung

Autos kollidiert: Drei Verletzte auf Kreuzung

Beim Zusammenstoß zweier Autos auf der B 53 zwischen Schweich und Longen sind drei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, wollte eine aus Richtung Longen kommende Autofahrerin am Freitagmittag gegen 13.50 Uhr an der Brückeneinmündung nach Longuich abbiegen.

Dabei übersah sie einen entgegenkommenden PKW, der mit zwei Personen besetzt war. Beide Wagen kollidierten. Dabei wurde eine Person schwer verletzt, zwei Beteiligte erlitten leichte Verletzungen. An den Autos entstand Schaden in unbekannter Höhe. Im Einsatz waren die Polizeiinspektion und das Rote Kreuz aus Schweich sowie der Notarzt aus Trier-Ehrang. red

Mehr von Volksfreund