1. Region
  2. Trier & Trierer Land

B 51 in Trier: In zwei Wochen fließt der Verkehr auf der "Bitburger" wieder

B 51 in Trier: In zwei Wochen fließt der Verkehr auf der "Bitburger" wieder

Noch zwei Wochen Vollsperrung, dann kann der Verkehr wieder über die Bitburger Straße (B 51) fließen. Nach Angaben der verantwortlichen Koordinatoren im Trierer Baudezernat ist das Ausbau- und Sanierungs-Großprojekt weiter voll im Zeitplan.

Seit 4. Juni ist die Bitburger Straße (B 51) auf dem 700 Meter langen Abschnitt zwischen Kaiser-Wilhelm-Brücke und Fachhochschule voll gesperrt. Ziel des Multiprojekts: die Bitburger samt Napoleonbrücke sanieren und eine dritte Fahrspur schaffen. Dazu mussten tausende Kubikmeter Sandsteinfels weichen. Nach der Freigabe rechtzeitig vor Schuljahresbeginn (13. August) soll der Verkehr Richtung Stadt schneller abfließen können. Projektkosten: rund 2,1 Millionen Euro; weitere 400.000 Euro investieren die Stadtwerke in die Erneuerung ihres Leitungsnetzes.