B 51: Unfall mit hohem Sachschaden

Aach/Newel. (red) Auf der B 51 ist es am Montag gegen 12.57 Uhr zwischen Aach-Hohensonne und Newel zu einem Unfall gekommen, bei dem vier Autos und ein LKW beschädigt wurden. Ein Lastwagen fuhr auf der vielbefahrenen Bundesstraße in Richtung Bitburg.

Als ein vor ihm fahrendes Auto wegen des Verkehrs abbremsen musste, fuhr der LKW laut Polizei wegen eines zu geringen Sicherheitsabstands auf das Auto auf und schob es auf drei weitere Fahrzeuge auf.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, an allen vier Autos entstand jedoch hoher Sachschaden. Nach einer ersten Schätzung der Polizei beläuft sich der Gesamtschaden auf 33 000 Euro.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort