Bagger beschädigt Gasleitung: Sperrung am Trierer Hafen

Trier · Bei Baggerarbeiten an einer Straße im Trierer Hafen am Moselkai ist am Donnerstagmorgen eine Gasleitung beschädigt worden. Wie die Feuerwehr mitteilt, wurde die Leitung unabsichtlich mit der Schaufel des Baggers aufgerissen, so dass dann mit 2500 Millibar Druck Gas aus der Leitung austrat.

Der Bereich wurde weiträumig abgesperrt und evakuiert. Rund 50 Menschen mussten das Gelände zeitweise verlassen. Nach der Absicherung der Einsatzstelle sei der Druck auf der Leitung durch Mitarbeiter der Stadtwerke schrittweise gesenkt und die Leitung schließlich mit einem Holzstopfen verschlossen worden. Der gesamte Einsatz der Feuerwehr dauerte etwa anderthalb Stunden. 18 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Außerdem stand ein Rettungswagen bereit. daf

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort