Bald kommt das Soccerfeld: TuS Euren hofft auf Spendengeld

Bald kommt das Soccerfeld: TuS Euren hofft auf Spendengeld

Der geplante Bau des Soccerfeldes durch den TuS Euren ist auf einem guten Weg! Die Vertreter vom Sportverein sind optimistisch, dass sie 80 000 Euro Sponsorengelder zusammenbekommen, um ein Soccerspielfeld für die Allgemeinheit zu bauen. Der Eurener Kameradenverein und die Freien Wähler haben weitere 500 Euro an Vertreter des TuS Euren gespendet.

Auf dem Foto zu sehen sind (von links nach rechts): Ortsvorsteher Hans-Alwin Schmitz, Hans-Willi Birkel (Tus Euren), Josef Schmitt und Alfons Mertz (Kameradenverein), Richard Ernser (Freie Wählergemeinschaft) sowie Wolfgang Weber und Kurt Birkel (TuS Euren). (red)/foto: privat

Mehr von Volksfreund