barbara stahl nikolaus koch stiftung ausstellung dialog im dunkeln trier

Ich freue mich ... : Ich freue mich ...

„... auf den Start der für Trier einmaligen Ausstellung Dialog im Dunkeln in der Pauluskirche.“

Barbara Stahl (53), Trier-Süd, ist

Geschäftsführerin der Nikolaus-

Koch-Stiftung, die „Dialog im Dunkeln – eine Ausstellung zur Entdeckung des Unsichtbaren“ nach Trier geholt hat. Ab Sonntag, 2. Dezember, kann sie in der ehemaligen Kirche am Paulusplatz besucht werden (bis 30. Juli). Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 9.30 bis 18.30 Uhr; Montag geschlossen. Der Eintritt ist frei. Infos online: www.dialog-in.trier.de

(rm.)