Basar in Waldorfschule und Kindertagesstätte lockt viele Besucher an

Basar in Waldorfschule und Kindertagesstätte lockt viele Besucher an

Viele Hundert Besucher aus der ganzen Region sind am Samstag zum Basar von Waldorfschule und Waldorf-Kindergarten nach Trier auf den Wolfsberg gekommen. Sie bewunderten die vielen Bastelarbeiten der Kinder sowie die Ausstellungsstücke vieler Händler und Kunsthandwerker, die in den Klassenräumen Stände gemietet hatten.

Eltern und Lehrerkollegium hatten das ganze Schulgebäude mit hunderten von Sternen an allen Fenstern, Tannenbäumen und Reisig festlich geschmückt und Dutzende Adventskränze zum Verkauf gebunden.
Für Kinder gab es ein Programm mit vielen zur Weihnachtszeit passenden Aktionen wie etwa Puppentheatervorführungen im Kindergarten, Verzieren von Lebkuchen oder Kerzenziehen, das den Kindern und Jugendlichen einiges an Geduld und Geschick abverlangte.
Das Schulorchester der Waldorfschule erfüllte die Eingangshalle und das Treppenhaus mit Weihnachtsliedern und animierte viele Besucher, beim offenen Singen mitzumachen.
Foto: privat