Bauarbeiten in der Kaiserstraße

Bauarbeiten in der Kaiserstraße

TRIER. (red) Im Zuge der Baumaßnahmen in der Kaiserstraße wurde die Verkehrsführung geändert. Unter anderem steht in Richtung Moselufer ab der Lichtsignalanlage Kaiserstraße/Neustraße nur noch ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Um den Verkehrsablauf zu erleichtern, wurden ab der Einmündung Weberbach/Kaiserstraße Sperrflächen aufgebracht, die Fahrbahnen in einzelne Fahrstreifen mit unterschiedlichen Funktionen und Fahrtrichtungen teilen. Durch das Aufbringen dieser Sperrfläche konnte die ÖPNV-Spur verlängert werden. Der ÖPNV kann ungehindert bis zur Neustraße vorbeifahren, um dann die Fahrspur in Richtung Hindenburgstraße zu wechseln. Rechtsabbieger in die Neustraße müssen diese Fahrspur ebenfalls benutzen. Leider wird die Verkehrsregelung von Verkehrsteilnehmern missachtet. Die Folge sind Verkehrsbehinderungen und Verkehrsgefährdungen. Die Polizei wird zukünftig in diesem Bereich verstärkt Verkehrskontrollen durchführen.

Mehr von Volksfreund