Bauarbeiten in der Trevererstraße: Busse werden umgeleitet

Bauarbeiten in der Trevererstraße: Busse werden umgeleitet

Die Trevererstraße in Heiligkreuz soll am Mittwoch, 27. März, teilweise eine neue Asphaltdecke erhalten. Anlieger können die Baustelle passieren, es gilt allerdings ein absolutes Halteverbot, und die Buslinie 2 wird umgeleitet.

Trier. Die Bauarbeiten in der Trevererstraße finden am Mittwoch nur statt, wenn das Wetter mitspielt. Die Busse der Linie 2 fahren dann eine Umleitung: Aus Richtung Zewen gilt die normale Route bis Adolf-Kolping-Straße. Dort ist Endstation. Dann fahren die Busse leer weiter zum Wolfsberg, wenden und fahren planmäßig wieder ab Adolf-Kolping-Straße nach Zewen. Die Haltestellen Werding- und Trevererstraße werden aufgehoben. Fahrgäste nutzen die Haltestelle Adolf-Kolping-Straße. red