Baufehler sehen und vermeiden

Baufehler sehen und vermeiden

Trier. (red) Die Kreisverwaltung Trier-Saarburg und die Umweltberatung im Trierer Rathaus veranstalten am Samstag, 24. Januar, eine Exkursion "Baufehler sehen und vermeiden", ins Baumedien-Zentrum in Düren.

Diese Fahrt, die um 8 Uhr in der Lorenz-Kellner-Straße hinter dem Rathaus startet, ersetzt die für November geplante Tour, die ausgefallen war. Die Rückkehr ist gegen 18.30 Uhr geplant.

In der Ausstellung in Düren werden durch Wandschnitte und Öffnungen Einblicke in Konstruktionen ermöglicht, die sonst nur auf Baustellen möglich sind. Baufehler und ihre Konsequenzen werden sehr gut erkennbar. Experten informieren über Baustoffe, Wind- und Luftdichtigkeit, Dämmung, Statik sowie verschiedene Heizungsarten. Für die Exkursion wird ein Kostenbeitrag von 35 Euro (einschließlich Verpflegung) erhoben. Interessenten sollten sich umgehend anmelden bei der Umweltberatung im Rathaus (Telefon: 0651/718-4444, E-Mail: umweltberatung@trier.de) oder der Kreisverwaltung (0651-715-282, Mail: jochem.wahl@trier-saarburg.de ).