1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Baugebiet Castelnau-Mattheis erhält Straßennamen aus Flora und Fauna

Ortsbeirat : Straßennamen aus Flora und Fauna für neues Baugebiet in Trier-Feyen/Weismark

(red) In einer seiner letzten Sitzungen beschloss der Ortsbeirat Feyen/Weismark final einstimmig die Straßennamen für das neue Baugebiet BF19, Castelnau-Mattheis. Acht Straßen waren zu benennen. Aus einer Vorschlagsliste unter Mithilfe des Forstes wurden letztendlich die folgenden Namen ausgewählt.

Die Haupterschließungsstraße wird „Am Mattheiser Wald“ und die weiteren Straßen werden Eschenweg, Buntspechtweg, Langohrweg, Eisvogelweg, Hirschkäferweg, Kleiberweg und Waldmeisterweg heißen.

Ortsvorsteher Rainer Lehnart betonte, dass man nach den guten Erfahrungen bei der thematischen Auswahl für Castelnau I - hier waren es Namen von Persönlichkeiten mit einem frankophilen Bezug - bei Castelnau-Mattheis den Bezug zu der heimischen Flora und Fauna herstellen möchte.