Baumängel-Ausstellung

BERATUNG: Unter dem Motto "Damit das Traumhaus kein Alptraum wird!" bietet Umweltberater Johannes Hill im Rahmen der Energietouren am Samstag, 25. Juni, ab 8 Uhr, eine Fahrt ins Bau-Medien-Zentrum (BMZ) Düren an.

Bei einem jährlichen Bauvolumen von rund 250 Milliarden Euro in Deutschland schlagen Schäden an den Gebäuden mit mindestens zehn Milliarden zu Buche. Außerdem entstehen weitere Folgekosten von rund 30 Milliarden pro Jahr. Das BMZ ist eine weltweit einmalige Ausstellung, die den Zusammenhang zwischen der Gebäudehülle, verschiedenen Baustoffen und der Energieversorgung der Häuser darstellt. Mehr als 200 typische Baufehler werden an Modellen gezeigt. Im Gespräch mit erfahrenen BMZ-Beratern können die Besucher aus Fehlern lernen, die andere bereits gemacht haben. Die Fahrtkosten für die Energietour betragen mit Imbiss 25 Euro pro Person. Anmeldung bei der Umweltberatung, Telefon-Nummer 0651/718-4444, E-Mail umweltberatung@trier.de .