Baumaßnahme am Pacelliufer

Trier. (red) Arbeiten an den Gasleitungen am Pacelliufer auf Höhe der Konrad-Adenauer-Brücke beginnen am Montag, 14. Juli. Wie die Stadtwerke Trier (SWT) mitteilen, erstreckt sich die Maßnahme auf einer Länge von etwa 350 Metern stadtauswärts von der Abbiegespur zur Brücke in Richtung Euren bis zur Abbiegespur von der Konrad-Adenauer-Brücke in Richtung Konz.

Für die Dauer der Arbeiten muss die rechte Fahrspur am Pacelliufer gesperrt werden. Die Abbiegespuren auf die Brücke in Richtung Euren und von der Brücke in Richtung Konz sind von den Arbeiten nicht betroffen. Um den Verkehr so wenig wie möglich zu beeinträchtigen, hat SWT die Maßnahme in die Ferienzeit gelegt und sich für ein spezielles Bauverfahren, das sogenannte Inline-Verfahren, entschieden. Dessen Vorteil ist laut SWT, dass kein Graben über die gesamte Länge erforderlich ist. Stattdessen wird über einzelne Kopflöcher ein Gewebeschlauch in das vorhandene Stahlrohr eingezogen und angepresst. Dank dieser Bauweise verringert sich die Bauzeit um etwa fünf bis sieben Wochen.Voraussichtliches Ende der Baumaßnahme ist Anfang August.