Baustelle nördlicher Alleenring dauert noch bis 9. Oktober

Baustelle nördlicher Alleenring dauert noch bis 9. Oktober

Der Endspurt hat begonnen bei der Fahrbahnsanierung auf dem nördlichen Teil des Alleenrings in Trier. In den letzten beiden Bauphasen wird die Theodor-Heuss-Allee zwischen den Einmündungen Roonstraße und Paulinstraße instand gesetzt.

Die Arbeiten erfolgen unter halbseitiger Sperrung dieses Straßenabschnitts und dauern voraussichtlich bis Freitag, 9. Oktober. In beiden Bauphasen ist die Theodor-Heuss-Allee jeweils einspurig in Richtung Nordallee befahrbar.
Am Montag starteten die Bauarbeiten auf der linken Fahrspur. An der Überleitung zwischen Christophstraße und Theodor-Heuss-Allee wird der Verkehr von der Christophstraße über die Bismarckstraße und Roonstraße zurück zur Theodor-Heuss-Allee umgeleitet. Die Verkehrsführungen an den Einmündungen Roon- und Paulinstraße sind nicht beeinträchtigt. Günstige Witterung vorausgesetzt, wird die Baustelle ab Mittwoch, 30. September, auf die rechte Fahrspur verlagert. (red)/TV-Foto: Friedemann Vetter

Mehr von Volksfreund