BAUSTELLE

TRIER. Ein mehrere Meter tiefes Loch klafft in der Fleischstraße, direkt vor der Buchhandlung Stephanus. Die Stadtwerke trennen die Gas- und Wasserleitungen zur gegenüber liegenden ehemaligen Paulinus-Druckerei von den Hauptleitungen ab, um den Abriss des Gebäudes vorzubereiten.

Die alte Druckerei weicht dem Einkaufszentrum Trier-Galerie, dessen Bauherren auch die Kosten für die Leitungsarbeiten tragen. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis zum 6. März. (woc)/Foto: Christiane Wolff