BAUSTELLEN IN TRIER

Der Trierische Volksfreund listet Baustellen in Trier auf, die den Verkehrsfluss behindern können. Die Angaben stammen unter anderem von der städtischen Webseite ( ), dem Landesbetrieb Mobilität (LBM) und den Stadtwerken Trier (SWT).

Sie sind ohne Gewähr. Trier-Nord, Autobahnbrücke am Verteilerkreis: Wegen Instandsetzung der A-602-Brücke am Verteilerkreis steht in beide Fahrtrichtungen bis Mitte Juli nur eine Spur zur Verfügung. Die Baustelle lässt sich durch die Auf- und die Abfahrt zum und vom Verteilerkreis umgehen. Trier-Nord, Franz-Georg-Straße: Die SWT erneuern Stromleitungen in der Franz-Georg-Straße zwischen Thyrsus- und Dr.-Altmann-Straße. Dieser Strecken abschnitt ist bis voraussichtlich Ende Juli Einbahnstraße und kann nur stadtauswärts (Richtung Verteilerkreis) befahren werden. Das gilt auch für den Busverkehr. Während der Arbeiten fahren die Busse ausschließlich durch die Herzogenbuscher Straße in Richtung Innenstadt. Entlang der Franz-Georg-Straße gibt es keine Parkmöglichkeiten. Vorwarnung: Übermorgen, Samstag, wird der Baustellenbereich von 11 bis 19 Uhr komplett gesperrt.Trier-Nord, An der Hospitalsmühle: Vollsperrung für Durchgangsverkehr wegen SWT-Arbeiten an Ver- und Entsorgungsleitungen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Jahresende. Trier-Kürenz, Im Avelertal: Die SWT erneuern bis November Versorgungsleitungen und Entwässerungsnetz oberhalb der Einmündung Kolonnenweg. Auswirkungen: Fahrbahnverengung und Tempo 30. Trier-Pallien, Kölner Straße: Die SWT erneuern Versorgungsleitungen zwischen Römer- und Bitburger Straße. Abschnitts weise ist die Fahrbahn auf zwei Spuren reduziert. Trier-Mariahof: Die SWT erneuern bis Ende September Versorgungsleitungen im Stadtteil. Es kommt zu Behinderungen.Trier-Süd, Südbahnhof/Leoplatz: Die SWT erneuern in mehreren Abschnitten Versorgungsleitungen rund um den Südbahnhof. Folge: Fahrbahnverengung, Geschwindigkeitsbegrenzung und teilweise geänderte Verkehrsführung, insbesondere in der Hohenzollernstraße. Abschluss der Bauarbeiten ist voraussichtlich Ende Juli. Trier-Süd, Eucharius-/Töpferstraße: Die SWT erneuern in drei Abschnitten Gas- und Wasserleitungen. Die Zufahrt zur Baustelle ist tagsüber von beiden Seiten möglich. Dauer: bis August. Trier-Mitte, Hindenburgstraße: Die SWT verlegen Stromleitungen und erneuern Gas- und Wassernetz. Folge: Fahrbahn-Verengung und Tempo 30. Die Parkflächen sind teilweise aufgehoben. Dauer: bis Ende Juli. Trier-West, Eurener und Prümer Straße: Die SWT erneuern Versorgungsleitungen und Hausanschlüsse. Die Arbeiten laufen derzeit in der Eurener Straße zwischen Blücher- und Gneisenaustraße (Baustellen-Ampel) und in der Prümer Straße. Trier-Euren, Eurener Straße: Wegen Ausbau-Arbeiten ist die Eurener Straße im Stadtteil Euren auf mehreren Abschnitten ganz oder teilweise gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert. Trier-Euren, Eisenbahn-/Luxemburger Straße: Wegen des Ausbaus der Eurener Straße im Ortskern ist die Zufahrt von der Luxemburger Straße nur über "Im Speyer" möglich. Ausfahrt ist aus Euren über die Eisenbahnstraße möglich. Trier-Pfalzel, Adulastraße: Die SWT erneuern zwischen Steinbrück- und Sauerzapfstraße Entwässerungs- und Wasserleitungen. Der 150 Meter lange Abschnitt ist gesperrt, die Umleitung ausgeschildert. Dauer: bis voraussichtlich August. (rm.)