baustellen_0112

Der Trierische Volksfreund listet Baustellen in Trier auf, die den Verkehrsfluss behindern können. Die Angaben stammen unter anderem von der städtischen Internetseite ( ), dem Landesbetrieb Mobilität (LBM) und den Stadtwerken Trier (SWT).

Sie sind ohne Gewähr.

Trier-Ehrang, B 52: Wegen Fahrbahn-Erneuerung steht auf der B 52 zwischen Anschluss-Stelle Ehrang und dem Beginn der A 64 in beide Richtungen jeweils nur eine Fahrspur zur Verfügung. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte Dezember, die Baustelle "wandert" abschnittsweise.

Trier-Ehrang, Servaisstraße/Pfeiffersbrücke: Die Pfeiffersbrücke ist für Fahrzeuge über sechs Tonnen gesperrt.

Trier-Pallien, Bonner Straße: Baustellen-Ampel und einspurige Verkehrsführung in Höhe Bonner Straße 66 (von Biewer kommend Ortseingang Pallien). Die Fahrspur in Richtung Innenstadt ist auf einer Länge von 100 Metern gesperrt. Die SWT-Leitungsarbeiten dauern voraussichtlich bis Donnerstag, 4. Dezember.

Trier-Nord, An der Hospitalsmühle: Bis Jahresende Vollsperrung für Durchgangsverkehr wegen SWT-Leitungsarbeiten.

Trier-Nord, Thyrsusstraße: Die SWT erneuern bis Ende des Jahres zwischen Feldport und Herzogenbuscher Straße Gas- und Wasserleitungen. In Richtung Herzogenbuscher Straße gilt eine Einbahnstraßenregelung.

Trier-Nord, Wilhelm-Leuschner-Straße: Wegen Erneuerung von SWT-Leitungen ist die Wilhelm-Leuschner-Straße Einbahnstraße in Richtung Maarstraße (voraussichtlich bis Frühjahr 2009).

Trier-Mitte, Sichelstraße: SWT-Leitungsarbeiten in Höhe Haus Fetzenreich. In diesem Bereich ist die Sichelstraße bis voraussichtlich Weihnachten komplett gesperrt.

Trier-Olewig, Olewiger Straße: Wegen Ausbau-Arbeiten ist die Olewiger Straße zwischen Einmündung Kernscheider Höhenweg bis kurz vor der Gauerbrücke gesperrt. Außerdem sind die Brettenbachbrücke und der Anschluss Kernscheider Höhenweg nicht passierbar. Umleitungen sind ausgeschildert. Firmen und Geschäfte können über Retzgrubenweg und St.-Anna-Straße angefahren werden.

Trier-Feyen, Zum Römersprudel: Wegen Bauarbeiten ist die Straße Zum Römersprudel noch bis voraussichtlich Freitag, 7. Dezember, gesperrt. Die Haltestellen Grafschaft und Römersprudel sind außer Betrieb. Busse der Linien 3, 5 und 83 halten am Grafschaftsgarten und an der Fritz-Quant-Straße.

Trier-Euren, Eurener Straße: Wegen Straßenausbaus ist die Eurener Straße zwischen den Einmündungen Pi-Park und Im Speyer für den Verkehr aus Richtung Euren gesperrt. Die Umleitung über Pi-Park, Nikolaus-Theis-Straße und Im Speyer gilt auch für Stadtbusse (Ersatzhaltestelle im Pi-Park). Aus Richtung Nikolaus-Theis-Straße ist der Pi-Park Sackgasse. Dauer: bis voraussichtlich Mitte Dezember.

Trier-Pfalzel, Gregor-von-Pfalzel-Straße: Wegen Ausbau-Arbeiten ist die Gregor-von-Pfalzel-Straße zwischen den Einmündungen Mäusheckerweg und Johann-von-Metzenhausen-Straße voll gesperrt. (rm./woc)

Überlastete Straßen, stockender Verkehr, Frust und Wut: Umfahren Sie den Stress mit dem TV-Staumelder. Ob Stau, Blitzer oder Baustelle - der TV informiert Sie immer aktuell auf volksfreund.de/stau über Verkehrsbehinderungen in der Region.