BBS Wirtschaft in Trier erhält Siegel „Grenzenlos-Schule“

Bildung : BBS Wirtschaft Trier erhält Qualitätssiegel

(red) Die BBS für Wirtschaft in Trier erhält am heutigen Samstag vom Verein World University Service (WUS) das Schulsiegel „Grenzenlos-Schule“. Die Preisverleihung beginnt um 10 und endet um 13 Uhr.

Die berufliche Schule hatte sich durch die aktive Teilnahme am Projekt „Grenzenlos-Globales Lernen in der beruflichen Schule“ im Rahmen der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet. Ziel des Projekts ist es, dass Auszubildende vor ihrem Eintritt ins Berufsleben verstehen, inwiefern sich ihre beruflichen Entscheidungen in Deutschland auf die Lebensumstände in vielen anderen Regionen der Welt auswirken werden. Die BBS hat hierfür Lehrkooperationen mit „Grenzenlos-Aktiven“ aus Afrika, Asien und Lateinamerika durchgeführt und eine Selbstverpflichtung für Globales Lernen im Unterricht unterzeichnet.

Ebenfalls am heutigen Samstag von 10 bis 15 Uhr haben Schüler, Eltern, Ausbildungsbetriebe, Lehrer sowie alle sonstigen interessierten Gäste zudem die Möglichkeit, die breite Palette der Bildungswege bei einem Tag der offenen Tür kennenzulernen.

Mehr von Volksfreund