Begegnung mit Ed Stevens

Trier. (red) Fast so schön wie das Original: Ed Stevens tritt am Freitag, 15. August, im Haus Franziskus, Christophstraße 12, in Trier auf und interpretiert authentisch die schönsten Songs von Cat Stevens.

Für diskutierfreudige Leute geht es schon ab 15 Uhr los. Hier erwarten sie neben Franz-Josef Euteneuer, der das Freitags-Streitgespräch leiten wird, Menschen unterschiedlichsten Alters, die über das Thema "Glaube und Identität" am Beispiel des Lebensweges des Musikers Cat Stevens "streiten" dürfen. Ed Bohr - alias Ed Stevens - wird durch einführende Informationen, Gedanken und Impulse bei dem Gespräch mitwirken und will mit anregenden Ideen das Freitags-Streitgespräch bereichern. Wer nicht daran teilnehmen möchte, ist ab 16.30 Uhr zum Konzert eingeladen.