Beherzter Imbissbesitzer vereitelt Raubüberfall

Beherzter Imbissbesitzer vereitelt Raubüberfall

Densborn. (mh) Versuchter Raubüberfall, spektakuläre Reaktion: Antonio Curcio (30), Inhaber von Tonis Imbiss im Gewerbegebiet Densborn, hat am Freitag einen Raubüberfall auf sein Lokal vereitelt. Er streckte zwei der drei Angreifer, von denen einer eine Pistole gezückt hatte, nieder und schlug das Trio im wahrsten Wortsinn in die Flucht.Zwei, drei Stunden nach dem versuchten Raubüberfall auf seinen Imbiss ist Antonio Curcio (30), den alle nur Toni nennen, noch immer ein wenig angespannt.

"Nein, den Helden wollte ich nicht spielen, das war eher eine spontane Reaktion." So beschreibt er dem TV die heikelste Situation während des versuchten Raubüberfalls auf seinen Imbiss am Freitagvormittag. Als nämlich der zweite Angreifer eine Pistole gezückt hatte und er, Toni, blitzschnell auf diesen zusprang, ihm per gekonntem Schlag die Waffe aus der Hand katapultierte und den Angreifer niederstreckte. So wie er es kurz zuvor mit einem Fausthieb auch beim ersten Angreifer bei dessen Versuch, in die Kasse zu greifen, gemacht hatte.