1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Bei Ausweichmanöver Auto beschädigt: Polizei sucht Zeugen

Bei Ausweichmanöver Auto beschädigt: Polizei sucht Zeugen

Ein schwarzer 1er BMW ist am Mittwochnachmittag im Layweg in Trier-Ehrang beschädigt worden, als er einem entgegenkommenden überholenden Fahrzeug ausweichen musste. Der Vorfall ereignete sich gegen 16.45 Uhr, wie die zuständige Polizeiinspektion Schweich gestern mitteilte.

Der entgegenkommende Autofahrer habe einen Radfahrer überholt und sei deshalb auf der Gegenfahrbahn unterwegs gewesen. Durch das Ausweichmanöver des BMW-Fahrers sei dessen Fahrzeug beschädigt worden, teilte die Polizei mit.
Bei dem Unfallverursacher könnte es sich laut Polizei um einen blauen oder silbermetallic-farbenen Van oder Kastenwagen handeln. Der Fahrer fuhr in Richtung "Ehrangerstraße" weiter. red
Die Polizei Schweich bittet Zeugen, sich unter Telefon 06502/91570 zu melden.