1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Beim Stadtradeln 2022 verzeichnet Trier einen neuen Teilnehmerrekord

Radfahren : Rekordbeteiligung beim Trierer Stadtradeln

Beim Stadtradeln 2022 verzeichnete Trier einen neuen Teilnehmerrekord: Vom 30. Mai bis 19. Juni legten 2008 Aktive in 135 Teams insgesamt 401.894 Kilometer mit dem Fahrrad zurück, im Durchschnitt also 200 Kilometer pro Kopf.

Die CO2-Ersparnis im Vergleich zu Autofahrten der gleichen Strecke beträgt damit 62 Tonnen. Im vergangenen Jahr waren 1614 Personen insgesamt 317.952 Kilometer geradelt.

Die meisten Kilometer hat dieses Jahr das Team der Universität Trier auf dem Tacho (19.271 bei 103 Aktiven), gefolgt vom Team Mutterhaus (17.673 bei 79 Aktiven) und der Polizei Trier (14.710 bei 48 Aktiven).

Die größten Teams stellten die Grundschule Feyen (159 Aktive, 13.550 Kilometer), die Universität Trier und das Friedrich-Wilhelm-Gymnasium (89 Aktive, 9041 Kilometer). Die meisten Kilometer pro Kopf (936) vereinen die acht Aktiven des Teams Brohl Wellpappe auf sich, gefolgt von Martina (924, zwei Aktive) und TorTour T. O. T. A. L (ebenfalls 924 bei vier Aktiven).

Am Mittwoch, 13. Juli, 17 Uhr, findet im Verwaltungsgebäude an der Römerbrücke in Trier-West die Abschlussveranstaltung mit Auszeichnungen der besten Einzelteilnehmer und Teams in den verschiedenen Kategorien statt.