1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Beispielhaft im Land: Trier aktiv im Team

Beispielhaft im Land: Trier aktiv im Team

Die Aktion "TAT - Trier aktiv im Team" ist eines von vier Projekten im Land, die die Bereitschaft vieler Firmen gezeigt haben, sich in sozialen oder anderen Bereichen gemeinnützig zu engagieren. Dies betonte der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck bei einem Treffen in der Staatskanzlei in Mainz.

Dieses stand unter dem Motto "Kleine Unternehmen ganz groß! Marktplätze und Aktionstage zur Förderung der Kooperation von Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen in Rheinland-Pfalz".
Kern der vier Initiativen sind Projektbörsen, auf denen sich gemeinnützige Organisationen mit verschiedenen Angeboten präsentieren und wo Unternehmen Partner finden, mit denen sie Projekte realisieren können. Diese Modelle seien deshalb so spannend, weil die Partner auf unkonventionelle Weise zusammengebracht würden, so Beck. Dabei kämen Ideen zustande, die einer guten Sache dienten - sei es die Gestaltung eines Kinderspielplatzes, ein neuer Anstrich in einer Einrichtung für Behinderte oder die professionelle Erstellung einer Internetseite für ein soziales Projekt. red
Die nächste Projektbörse, bei der die gemeinnützigen Einrichtungen den Unternehmen ihre Projektideen präsentieren, ist am Dienstag, 12. Juni, im IHK-Tagungszentrum in Trier.
Weitere Informationen gibt es im Internet unter der Adresse
www.tat-trier.de