Belohnung für wunderschöne Bilder

Belohnung für wunderschöne Bilder

TRIER-FEYEN/-WEISMARK. Das Ende August am Härenwiesweiher veranstaltete Kinderfest fand jetzt seinen Abschluss: An die Teilnehmer des Kinder-Malwettbewerbs wurden schöne Preise verteilt.

Spielen und malen durften die kleinen Besucher des dritten Kinderfestes der Siedlergemeinschaft Trier-Feyen so lange, bis ein heftiger Regen dem fröhlichen Treiben ein vorzeitiges Ende bereitete. Dennoch kamen wunderschöne Bilder heraus, die es Wert waren, einem breiten Publikum gezeigt zu werden und die jungen Künstlerinnen und Künstler zu belohnen.Prominenter Gast

Zur Preisübergabe begrüßte "Jupp" Lenz einen prominenten Gast: Klaus Jensen, der künftige Trierer Oberbürgermeister, hatte versprochen, zur Preisverleihung zu kommen. "Klaus Jensen hat Wort gehalten", begrüßte Lenz an "Biggi's Backshop" die vielen kleinen und großen Gäste und verteilte gemeinsam mit Jensen die Preise. "Unsere Sponsoren haben sich nicht lumpen lassen", freute sich Lenz über viele schöne Geschenke, darunter Theaterkarten des Feyener Theatervereins, zehn Reitstunden, Eintrittskarten für Minigolf, Malzubehör und jede Menge Spielzeug. Die Hauptpreise "ermalt" haben sich: Wathanya Bisenius, Lena Michels, Herbert Weiersbach (alle acht Jahre alt), Nicole Polok (6), Marcel Castor (13), Clara Pütz (3), Chantal (4), Jan Thesen (6), Laura Weiersbach (6), Lisa Leister (5), Sophie (5), Tarek Boutaroit (8), Sophie Christiany (8), Filip Lonien (8). Lenz dankte den "guten Geistern" des Kinderfestes Hans Maxheim, Stefan Pütz und Robert Adam, "die keine Mühe gescheut hatten, das Fest auf die Beine zustellen".

Mehr von Volksfreund