Benefizkonzert: Mainzer Hofsänger in Schweicher Kirche

Benefizkonzert: Mainzer Hofsänger in Schweicher Kirche

Die aus der Mainzer Fernsehfastnacht bekannten Hofsänger geben am Samstag, 21. Dezember, 19 Uhr, ein Konzert in der Schweicher Pfarrkirche. Mit den Einnahmen unterstützt "Nachbar in Not" Hilfsbedürftige in Schweich.

Schweich. Sie sind aus der fünften Jahreszeit nicht wegzudenken: Die Mainzer Hofsänger sind seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil der Fernsehfastnacht mit "Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht". Doch die Mainzer können nicht nur mit der Narrenkappe singen. Der Konzertchor verfügt über ein breites klassisches Repertoire, das er auf hohem Niveau präsentieren kann.
Ein Benefizkonzert zugunsten des Vereins "Nachbar in Not" geben die Hofsänger am Samstag, 21. Dezember, ab 19 Uhr in der Pfarrkirche St. Martin. Einlass ist ab 18.30 Uhr.
Wie der Verein mitteilt, gehen die Einnahmen ausnahmslos an bedürftige Menschen in Schweich und Issel.
Bei einem Benefiz-Konzert zugunsten der Evangelischen Kirchengemeinde Trier im Oktober in der Basilika hatten die 16 Sänger rund 400 Besucher begeistert (der TV berichtete). Diese erlebten einen Mix aus klassischer Musik und Spirituals. red
Karten für das Schweicher Konzert gibt es im Vorverkauf bei Schreibwaren Diederich und Ticket-Regional für zwölf Euro; Abendkasse 15 Euro.